CLEMENS BIEBER              engl. Version

 
 

Clemens Bieber, Tenor


Geboren in Würzburg, Gesangsstudium an der Hochschule für Musik in Würzburg bei Prof. A. Kraus und H.R. Laubenthal, weitere Studien bei Hermann Winkler,


1986- 1988 lyrischer Tenor am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken u.a. als Graf Almaviva, Tamino.


seit 1988 an der Deutschen Oper Berlin engagiert als Fenton, Chateauneuf, Tamino, Ferrando, Don Ottavio, Steuermann, David und Narraboth,


1989 Belmonte an der Komischen Oper Berlin in der Regie von Harry Kupfer,


1990 Noboru in der Uraufführung der Oper „Das verratene Meer“ von H.W. Henze in der Inzenierung von Götz Friedrich an der Deutschen Oper Berlin,


1993 David in der Neuinzenierung „Die Meistersinger von Nürnberg“ in der Regie von Götz Friedrich,


von 1987- 1995 Solist der Bayreuther Festspiele, u.a. 1990 Steuermann in der Neuinzenierung „Der Fliegende Holländer“ unter Dieter Dorn und Guiseppe Sinopoli,


April 1998 Debüt an der Metropolitan Oper New York als David in den Meistersingern, Dirigent James Levine,


nach  2001 wieder Bayreuther Festspiele mit David in den Meistersingern und Walter von der Vogelweide im Tannhäuser in der Regie von Wolfgang Wagner und unter der Leitung von Christian Thielemann,


ab 2006  Froh  im Ring der Nibelungen in der Regie von T. Dorst, Leitung ChristianThielemann


2010 Lohengrin beim Richard Wagner- Festival in Wels/ Österreich.


2010 Ernennung zum Berliner Kammersänger


2013 Parsifal an der Deutschen Oper Berlin


Konzerte führten ihn nach Hamburg, München, Köln, Amsterdam, Zürich und Tokio mit den vielen Werken der Klassik, Romantik und Moderne.


Clemens Bieber, Tenor


Born and raised in Würzburg where he attended the Hochschule für Musik and studied under Prof. A. Kraus and H.R.Laubenthal. Later studies with Kammersänger Hermann Winkler.


1986- 1988, engaged as lyric tenor in Saarbrücken.


1988, engaged in Berlin at the Deutsche Oper where he has sung Tamino,

Don Ottavio, Ferrando, Steuermann, David, Fenton, Narraboth, Max and many other lyric parts, Berliner Kammersänger in 2010.


1989, Belmonte at the Komische Oper Berlin in Harry Kupfer´s production of Die Entführung aus dem Serail.


1990 Noboru in the premier of Das verratene Meer by H.W.Henze, Götz Friedrich director.


1993 David in the new Götz Friedrich production of Die Meistersinger von Nürnberg.


1987- 1995 Soloist in Bayreuth at the Festspiele.


April 1998, Debut at the Metropolitan Opera New York as David under James Levine.


Since Summer 2001, David in Bayreuth Festspiele, Walter v.d. Vogelweide   (Tannhäuser) and Froh (Ring der Nibelungen) under Christian Thielemann.


2010 Lohengrin in the Richard- Wagner- Festival  Wels ( Austria).


In 2010: Berliner Kammersänger


2013 Parsifal at the Deutsche Oper Berlin


He has sung major roles in Hamburg, München, Dresden, Zürich, Stockholm and Tokio. He is also well known for concerts all over Europe singing major works of Bach, Mozart, Beethoven and Haydn.